n98-magerun in PhpStorm verwenden

Also Magento-Entwickler braucht man gute Tools im gewisse Aufgaben schnell zu erledigen. Eines dieser Tools ist das kleine aber geniale n98-magerun. Wie man dieses einfach in PhpStorm integriert wird nachfolgend erklärt.

Zuerst muss man sich die aktuelle Auto Completition XML und (falls noch nicht vorhanden) n98-magerun herunterladen.

Im nächsten Schritt muss man in das config Verzeichnis von PhpStorm navigieren (wo dieses zu finden ist, steht in der PhpStorm Hilfe) und ein Verzeichnis mit dem Namen commandlinetools erstellen. Unter Windows wäre das dann  <User home>\.WebIde90\config\commandlinetools bzw. unter Linux ~/.WebIdeXX/config .

Nachdem die n98_magerun.xml in das Verzeichnis verschoben wurde, muss PhpStorm (neu) gestartet werden. In den Einstellungen (Ctrl+Alt+S) findet man nun unter Tools => Command Line Tool Support den entsprechenden Eintrag für n98-magerun. Wer nicht mit Linux unterwegs ist, muss noch den Pfad zur *.phar Datei anpassen (aufpassen, das man den $PhpExecuteable$ Platzhalter nicht entfernt). Unter Windows sieht das dann so aus:

n98-magerun-phpstorm-windows

Ob nun alles funktioniert kann man durch Aufruf der Command Line Tools Console (Ctrl+Shift+X) testen. Beginnt man ein „n“ zu tippen, sollte sich sofort die Auto-Vervollständigung öffnen und sämtliche Kommandos auflisten:

n98-magerun-phpstorm-windows-console

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.